Modul VideoLab: Kommunizieren – mehr als nur Sprechen

Thema

Kommunizieren heisst mehr, als nur Sprache zu gebrauchen. Zur Kommunikation von Angesicht zu Angesicht gehören untrennbar die Blicke der Kommunizierenden, ihre Körperausrichtung, ihre Gestik und Mimik. Auch ist das Kommunizieren häufig eingebettet in andere, nicht-sprachliche Aktivitäten: zum Beispiel bei der Arbeit, beim Erledigen einer gemeinsamen Aufgabe, beim miteinander Spielen usw. Mithilfe neuer Videotechniken können wir nun erforschen, wie Menschen beim Kommunizieren Sprache, Gestik, Mimik usw. auf die Zehntelsekunde genau miteinander ‹verzahnen› und wie genau in einer konkreten Situation Sprechen und nicht-sprachliche Aktivitäten miteinander verbunden sind.

Zielpublikum

Lehrpersonen der Fächer Deutsch, Moderne Sprachen, Bildnerisches Gestalten; Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe.

Inhalt

  • Erhebung von Videodaten mit mobilen Eye-Tracking-Brillen
  • Aufbereitung der Videodaten am Computer
  • Auswertung der erhobenen Daten
  • Für die Datensammlung kommen die unterschiedlichsten kooperativen Aktivitäten in Frage, wie z. B. das Basteln von Origamifiguren, das Einstudieren von Tanzschritten und vieles andere mehr (in Absprache mit den Lehrpersonen)

Kursleitung

Wolfgang Kesselheim, Leiter VideoLab UFSP Sprache und Raum, Universität Zürich